Zurück Februar 2015, Landbote